Herbstprojekttag an der Grundschule Winnigstedt

Die Kinder der Grundschule Winnigstedt beschäftigten sich am Herbstprojekttag mit vielfältigen kreativen herbstlichen Themen. Als gelungene Abrundung für den Projekttag unterstützte die Öffentliche Versicherung die Grundschule mit 70 Kilo Äpfeln in Apfelkisten vom Obsthof Halbhuber in Evessen. „So große Äpfel haben wir noch nie gesehen“ hörte man einige Kinder vor Begeisterung rufen.

 

Im eigentlichen Mittelpunkt des Tages stand jedoch der ersehnte Herbstlauf. Besonders gefreut haben sich die Schülerinnen und Schüler, dass unsere zukünftigen Schulkinder vom Kindernest e.V mit der Kita-Leitung Kristin Meier an dem Herbstlauf teilgenommen haben. Es war ein schönes Gemeinschaftserlebnis für die Schul-und Kita-Kinder.

Als Abrundung für unseren Projekttag schenkte Geschäftsstellenleiter der Öffentlichen Versicherung Peter Kausch mit seinem Mitarbeiter Axel Fengler für alle 21 Erstklässler der Grundschule Winnigstedt zu dem tollen Tag leuchtende Warnwesten, passend zur beginnenden dunklen Jahreszeit. Damit auch unsere Kleinsten sicher zur Schule kommen.

Vorne: Erste Klasse der Grundschule Winnigstedt mit den geschenkten Warnwesten
Hinten von links: Sportlehrerin Stefanie Decker, Geschäftsstellenleiter Peter Kausch mit seinem Mitarbeiter Axel Fengler und Schulleiterin Jennifer Lohse
Vierte Klasse der Grundschule Winnigstedt mit der Anwärterin Josephine Meier links und der Klassenlehrerin Mia Franz rechts mit den GROßEN Äpfeln