Kategorien-Archiv Event

Stationen zur Schulfähigkeit


Ungefähr 20 zukünftige Schulanfängerinnen und Schulanfänger waren am Dienstag und am Mittwoch dieser Woche mit ihren Erzieherinnen in der Grundschule Winnigstedt zu Besuch.

Das Einschulungsteam Mia Franz und Hannah Wehrheim haben mit der Förderschullehrkraft Susan Bienas und Schulleiterin Jennifer Lohse eine bunte Stationslandschaft mit Aufgaben zu den einzelnen Bereichen der Schulfähigkeit gestaltet. Die Kinder konnten Mengen zählen, Perlen auffädeln, klettern, Anlaute finden, Silben klatschen, Silbenbögen einzeichnen, Balancieren, Geschichten in die richtige Reihenfolge bringen und vieles mehr.

Die zukünftigen Schulanfänger*innen wurden gespannt von ihren Pat*innen und Frau Franz aus der Eingangsstufe mit einer Geschichte zu der Eule „Alaska“ und dem kleinen Eisbären „Lars“ erwartet. Die Schülerinnen und Schüler, die nun im ersten Schulbesuchsjahr sind, waren an diesem Tag die „großen“ Schulkinder und konnte ihren neuen Patenkindern die einzelnen Aufgaben und Stationen zeigen, erklären und mit Rat und Tat beiseite stehen.

Als Erinnerung hat jedes Kind ein selbst gefaltetes Büchlein und eine kleine selbst gestaltete Perlenkette mit nach Hause nehmen dürfen. Wie in jedem Jahr wurden die Erzieherinnen mit zu dem ersten Treffen eingeladen. So haben alle die Möglichkeit erste Erfahrungen und Informationen im Rahmen der Kooperation Schule und Kita auszutauschen und ihre Schützlinge den ersten Schritt in die Schule zu begleiten.

Wir freuen uns auf weitere Treffen mit den zukünftigen Schulanfänger*innen. Bis zum nächsten Mal!



Zeitungsartikel