Lernen mit Lego in der Grundschule Winnigstedt

Dank der Stiftung „Alleine war gestern“ können die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Winnigstedt von nun an mit Hilfe von Lego Education lernen.
Am 17.08.2017 wurden die Sets „Lego Education StoryStarter“ sowie Erweiterungssets zum Thema „Märchen“ von den Vertretern der Stiftung und gleichzeitig Ideengebern, Ralph Fenske und Johannes Baier, in der Grundschule übergeben. Frau Franz betonte: „Wir freuen uns darauf, in den nächsten Wochen mit diesem extra auf den Schulunterricht abgestimmten Legomaterial beim Schreiben von Aufsätzen neue Kanäle der Kinder anzusprechen.“ Mit den Sets können die Kinder zu differenzierten Impulsen mit Lego Steinen und Figuren Charaktere und Handlungen entwickeln. Der Phantasie und Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt, so dass die verschiedensten Geschichten entstehen und gleichzeitig unterschiedliche Kompetenzen der Kinder gefördert werden. „Es schön für uns als Schule, dass wir von dieser Stiftung regelmäßig finanziell, materiell und auch mit „Manpower“ unterstützt werden“ erwähnte Jennifer Lohse abschließend dankbar.

Sehr gefreut haben sich die Kinder der dritten und vierten Klasse mit ihren Klassenlehrerinnen Mia Franz und Jennifer Lohse, als sie von den beiden Vertretern der Stiftung „Alleine war gestern“ Ralph Fenske und Johannes Baier die tollen Materialien entgegennehmen durften.(Foto: Rosenthal)